FirleTanz #20, Spitting Ibex, Symbiotika, Five Highs

Belichtungszeit: 1/80s, Blende: f2.8, Brennweite: 11mm, ISO: 4000
Kamera: Nikon D7000, Objektiv: TOKINA AT-X 11-16mm 1:2.8 Pro DX II
Vorletzter FirleTanz der Saison: Funk, HipHop, Rock, Synth Pop!


  • Spitting Ibex präsentierte sich als musikalisch vielseitige Band mit funkigem Sound. Egal ob mit Soul-Elementen, Mc oder rockigen Gitarrenriffs brachten sie den Kramladen in gute Stimmung und waren ein perfekter Wegbereiter für den vorletzten FirleTanz der Saison.

    Spitting Ibex presented themselves as a funky band with various musical influences. No matter if with soul-elements, mc or rocky guitar riffs they created a good atmosphere and therefore were the perfect starter for the second to last FirleTanz of the season.


  • Symbiotika steht für eine "Symbiose" aus 6 Musikern aber auch aus mindestens genau so vielen Musikrichtungen. Mit zwei Rappern wird dem Publikum richtig eingeheizt, zwei Gitarristen tragen zu den sehr rockigen Teilen zu und Drummer als auch Bassist volleneden den insgesamt sehr fetten Sound. Das ganze Set machte einfach Spaß!
    Symbiotika stands for "symbiosis" consisting of 6 musicians, as well as at least as many music genres. The rappers are heating up the audience, two guys on a guitar are contributing to the very rocky parts and a drummer plus a bass player finalize the all in all very fat sound. The whole set simply was a lot of fun!


  • Als Abschluss des zwanzigsten FirleTanzes spielte das Wiener Duo Five Highs ihr Programm. Definitv war dieses anders als das der Vorbands, stand aber jenen um nichts nach. Sie selbst beschreiben ihren Stil als "Dreamboat Garage Synth Rap". Mit bunten Animatinonen, sehr viel Elektronik und ausgefallenem Auftreten, ein Akt den man auf jeden Fall gesehen haben sollte.

    Finishing up the 20th FirleTanz the Viennese Duo Five Highs played their program. That was definitely very different to the former acts, but was still as entertaining. They themself describe their style as "Dreamboat Garage Synth Rap". With colorful animation, a lot of electronics and fancy appearance it is an act everybody should have seen.




Links








Ähnliche Beiträge:





(verfasst von Alex am 17.06.2017)

Gib hier deine Berwertung oder Kommentar ab




Noch kein Kommentar