Heinz aus Wien @Grelle Forelle

Belichtungszeit: 1/320s, Blende: f2.8, Brennweite: 15mm, ISO: 3200
Kamera: Nikon D7000, Objektiv: TOKINA AT-X 11-16mm 1:2.8 Pro DX II
Als Vorband des Abends brachten Purple Souls das Publikum so richtig in Stimmung. Alternativer, rockiger, Gitarren verliebter Sound und eine klare, ausdrucksstarke Stimme begeisterten die erwartungsvolle Masse. Mit ihrem kraftvollen Sound waren sie die perfekte Vorband für Heinz aus Wien.

Neues Album, neuer Sound

Nebel, eindrucksvolle Lichteffekte, fetter Bass, harte Gitarren, Wiener Charm. Imposant präsentierten Heinz ihr neues Album "Grau in Grau in Stadt". Geprägt von neuen Liedern mit elektronischen Elementen, sowie alten Klassikern wie "Lieb im Prinzip" oder "Schön", spielten sie eine Setlist die vermutlich bei keinem der Gäste Wünsche offen lies.

Für mich war es ein besonderes Konzert. Da ich schon immer ein Fan der Musik von Heinz bin, war es schön zu sehen, wie sie sich musikalisch und im Sound weiterentwickelt haben. Ein tolles, hoch energetisches Konzert, das mir sehr viel Spaß gemacht hat zu fotografieren.



As the opener of the evening Purple Souls warmed up the crowd. Alternative, rocky, guitar based sound and a clear, expressive voice enthused the expectant audience. With their powerful sound they were the perfect band for opening the concert.

New record, new sound

Smoke, impressive lights, fat bass, hard guitars, viennese charm. Imposingly Heinz presented their new record "Grau in Grau in Stadt". Embossed by new songs with electronic elements, but also with evergreens like "Lieb im Prinzip" or "Schön", they played a setlist that surely left anyone wishless.

It was a special concert for me. Since I am a fan of the band for long time already, it was good to see how they have transformed over the years.
A fantastic, powerful concert which i enjoyed taking pictures of.



Links:






(verfasst von Alex am 16.03.2017)

Gib hier deine Berwertung oder Kommentar ab




Noch kein Kommentar