Osterkonzert der Stadtkapelle Mariazell 2018

1 Kommentar
Bei uns ist Ostern ein Fest, bei dem traditionell die ganze Familie zusammen kommt. Zu dieser Tradition gehört auch der Besuch des Osterkonzerts der Stadtkapelle Mariazell. Mit dem Thema "Die schönen Dinge des Lebens" und zum ersten Mal unter der alleinigen Leitung durch Andreas Schweiger, fand das Konzert im Volksheim in Gußwerk statt. Auch zum ersten Mal führte seine Schwester Magdalena Schweiger mit kurzen Anekdoten zu den einzelnen Stücken gekonnt durchs Programm.

Das Programm selbst bestand aus 10 (+4 Zugaben) Musikstücken, hatte, inklusive einer 25 minütigen Pause, eine für mich ideale Länge von knapp zwei Stunden und eine genauso tolle Liederauswahl, bei der für jeden Geschmack etwas dabei war. Von traditionellen Märschen und Polkas, bis zu oscarprämierter Filmmusik wurde den zahlreichen Zuhörern ein bunt gemischtes Repertoire in beachtlicher Manier vorgetragen.

Ein wunderschöner, musikalischer Abend, der das Thema voll getroffen hat und auch zeigen konnte, wie man mit Stücken, die perfekt auf die vorhandenen Register und Musiker abgestimmt sind, einem Konzert das Tüpfelchen auf das i setzen kann.

  • Fanfare for a new Horizon von Thomas Doss
  • Always look on the bright side of life von Eric Idle
  • Die Regimentskinder Marsch von Julius Fucik
  • Galopp von Adam Hudec (Solo für drei Trompeten)
  • Concerto d´more Konzertwerk von Jacob de Haan
  • Bömische Liebe Polka von Mathias Rauch
  • Mein Heimatland
  • Der Falkenauer Marsch von Ernst Mosch
  • La La Land Filmmusik von Justin Hurwith
  • Heidrun Polka von Franz Watz
  • Hallelujah Ballade von Leonard Cohen
  • Best of Rainhard Fendrich Musik von Rainhard Fendrich

  • Textilaku von Karol Pádivý
  • Wien bleibt Wien von Johann Schrammel
  • Radetzky-Marsch von Johann Strauss



Easter is a holiday, which traditionally brings together our families. To visit the Easter-concert of the 'Stadtkapelle Mariazell' is one part of this tradition. With the theme 'The beautiful things in life', the concert took place at the 'Volksheim Gußwerk', where Andreas Schweiger lead the brass band for the first time on his own. Also for the first time, his sister Magdalena Schweiger guided the audience with brief anecdotes skillfully through the program.

The program itself, consisting of 10 (+4 encores) music pieces, lasted, including a 25 minute break, 2 hours, which is the perfect length to me and had a fantastic choice of songs as well. Therefore, the concert suited all tastes. From traditional marches and polkas to Oscar-winning film music, the numerous listeners got a colorful and well mixed repertoire, presented in very high quality.

A beautiful musically evening, which perfectly hit the topic and showed how to give a concert the final touch, by choosing the right songs for the available registers and musicians.

  • Fanfare for a new Horizon by Thomas Doss
  • Always look on the bright side of life by Eric Idle
  • Die Regimentskinder March by Julius Fucik
  • Galopp by Adam Hudec (Solo for three trumpets)
  • Concerto d´more Concert work by Jacob de Haan
  • Bömische Liebe Polka by Mathias Rauch
  • Mein Heimatland
  • Der Falkenauer March by Ernst Mosch
  • La La Land Film music by Justin Hurwith
  • Heidrun Polka by Franz Watz
  • Hallelujah Ballad by Leonard Cohen
  • Best of Rainhard Fendrich Music by Rainhard Fendrich

  • Textilaku by Karol Pádivý
  • Wien bleibt Wien by Johann Schrammel
  • Radetzky-Marsch by Johann Strauss


(verfasst von Alex am 04.04.2018)

Gib hier deine Berwertung oder Kommentar ab




  • 1. schrieb am 04.04.2018
Hervorragende Bilder und guter Text. Danke Alex